Sonntag, 16.06.2019
 
StartseiteForschung aktuellBlackout auch ohne Hacker29.07.2015

Intelligente StromzählerBlackout auch ohne Hacker

In Marc Elsbergs Thriller "Blackout" werden intelligente Stromzähler - die sich heute schon in vielen Neubauten finden - von fiesen Hackern so umprogrammiert, dass sie das europäische Stromnetz wochenlang lahmlegen. Einer aktuellen Analyse zufolge könnte das Desaster aber auch ganz ohne Hacker seinen Lauf nehmen - das belegen Computersimulationen.

Stefan Bornholdt im Gespräch mit Ralf Krauter

ushalt zeigt den Stromverbrauch sekündlich an und liefert diese Information an einen Kleincomputer.  (picture alliance / dpa / Roland Weihrauch)
Der intelligente Stromzähler für den Privathaushalt zeigt den Stromverbrauch sekündlich an und liefert diese Information an einen Kleincomputer. (picture alliance / dpa / Roland Weihrauch)
Weiterführende Information

Bundesregierung Intelligente Stromzähler zum Teil überflüssig?

Intelligente Messsysteme Grünen-Politiker warnt vor Stromzähler-Chaos

Energiewende Intelligente Stromzähler in der Warteschleife

Der Physiker Professor Stefan Bornholdt von der Uni Bremen hat solche Simulationen durchgeführt. Im Gespräch mit dem DLF erzählt er, welche Risiken die intelligenten, vernetzten Stromzähler bergen.

Das gesamte Gespräch können Sie sechs Monate lang in unserer Mediathek nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk