Sonntag, 08.12.2019
 
Seit 06:10 Uhr Geistliche Musik
StartseiteKonzertdokument der WocheTonangebende Siegerin15.01.2017

Internationaler Aeolus Bläserwettbewerb 2016Tonangebende Siegerin

Die hochkarätig besetzte Jury war sich einig: Der erste Preis beim Internationalen Aeolus Bläserwettbewerb ging erstmals in dessen Geschichte an eine Frau - die Posaunistin Louise Pollock. Mit ihrem Können überzeugte die 28-jährige Schwedin auch das Publikum und erhielt die meisten Stimmen beim Publikumspreis.

Am Mikrofon: Sylvia Systermans

Die Preisträger des Aeolus-Wettbewerbs 2016 posieren auf der Bühne mit ihren Instrumenten (Susanne Diesner)
Gruppenbild mit Siegerin: die Preisträger des Aeolus-Wettbewerbs 2016 (Susanne Diesner)

Glückwünsche für Louise Pollock kamen nicht nur von ihren überwiegend männlichen Mitstreitern an Tuba, Posaune und Trompete, sondern auch per Facebook aus Schweden. 120 Kollegen aus dem Opernorchester Göteborg hatten das Finale ihrer ersten Soloposaunistin in der Düsseldorfer Tonhalle via Livestream verfolgt. Unser "Konzertdokument der Woche" stellt aber nicht nur die Preisträgerin vor, sondern auch die Musiker samt ihrer Auftritte in den Vorrunden und im finalen Wettbewerbskonzert mit den Düsseldorfer Symphonikern.

Ferdinand David
Concertino für Posaune und Orchester E-Dur, op. 4

Johann Nepomuk Hummel
Konzert für Trompete und Orchester E-Dur

Valery Strukow
Konzert für Tuba

Matthias Pintscher
Shining Forth

Preisträger des Aeolus Bläserwettbewerbs 2016
Düsseldorfer Symphoniker
Leitung: Christian Lindberg

Aufnahme vom 18. September 2016 in der Tonhalle Düsseldorf

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk