Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

InterviewGrönemeyer für klare Positionierung gegen Rechts

(Antoine Melis)
Der Sänger Herbert Grönemeyer. (Antoine Melis)

Herbert Grönemeyer hat von der Gesellschaft ein deutliches Eintreten gegen Rechts gefordert.

Ob linksliberal oder wertkonservativ - alle seien aufgerufen, jetzt für das Land, für die 80 Millionen Menschen ein Klima, eine Kultur zu schaffen, in der alle sicher und offen leben könnten, sagte der Musiker im Deutschlandfunk. "Und wir alle müssen uns klar positionieren gehen Rechts." Es gehe um Haltung und eine Gesellschaft, die sich überlegen müsse, was sie wolle und was nicht. Mit Blick auf den angekündigten Rückzug von Bundeskanzlerin Merkel sagte er, niemand solle unruhig oder nervös werden. Die Gesellschaft sei stark genug, humanistisch und aufgeklärt genug, das Zepter selbst in die Hand zu nehmen.