Sonntag, 29. Mai 2022

Benedikt-Gutachten
Vorsitzender des Diözesanrats im Erzbistum Köln: Es braucht staatliche Aufklärung

Zu den Fällen sexualisierter Gewalt in der katholischen Kirche könne nur eine Staatsanwaltschaft die Fakten zusammentragen, sagte der Vorsitzende des Diözesanrats Köln, der Solinger Oberbürgermeister, Tim Kurzbach, im Dlf. Die Kirche als "Täterorganisation" könne hier keine Aufklärung leisten.

May, Philipp | 22. Januar 2022, 06:49 Uhr

Die dicken Bände des Gutachtens der Anwaltskanzlei WSW zu Fällen von sexuellem Missbrauch im katholischen Erzbistum München und Freising
Das Gutachten der Münchner Anwaltskanzlei Westpfahl Spilker Wastl (WSW) zu Fällen von sexuellem Missbrauch im katholischen Erzbistum München und Freising (picture alliance/dpa/Sven Hoppe)