Donnerstag, 01.10.2020
 




Rechtswissenschaftler über die liberale GesellschaftChristoph Möllers: "Wir sind sehr viel weiter, als wir jemals waren"

Derzeit gebe es zwar eine Polarisierung des politischen Diskurses in Deutschland, aber kein systemisches Problem, sagte der Rechtswissenschaftler Christoph Möllers im Dlf. Besorgt sei er eher, wenn Systeme umkippten und die politische Diskussion nicht mehr funktioniere, wie in den USA, Großbritannien, Ungarn oder der Türkei.







Weitere Beiträge
17.09.2020

Nächste Sendung: 02.10.2020 06:50 Uhr

Interview
Brexit: Wer riskiert hier was? - Interview mit Martin Wansleben, GF DIHK
MO DI MI DO FR SA SO
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Podcast

Mit unseren Podcasts haben Sie die Sendung "Interviews" immer dabei: 

Diesen Link in Podcatcher einsetzen

Informationen am Morgen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk