Die Nachrichten
Die Nachrichten

IrakMindestens 26 Katarer entführt

Bewaffnete haben im Irak mindestens 26 Menschen verschleppt.

Im Irak haben bewaffnete Angreifer mindestens 26 Männer aus Katar verschleppt.

Offiziellen Angaben zufolge sind unter ihnen auch Mitglieder der katarischen Herrscherfamilie. Die Männer sollen sich zur Jagd im Irak aufgehalten haben. Das Innenministerium in Bagdad erklärte, die Entführung habe politische Gründe. Katar wird von vielen Irakern als Unterstützer sunnitischer Extremisten angesehen. Die Regierung in Doha streitet dies ab.