Montag, 13.07.2020
 
Seit 10:08 Uhr Kontrovers
StartseiteCorsoHören Sie auf das 'Is was?!', leben Sie länger!20.12.2019

Is was?! Aufreger der Woche Hören Sie auf das 'Is was?!', leben Sie länger!

Kulturfans leben länger. Aber anständig anziehen! Keine Jogginghosen! Nicht unter dem Weihnachtsbaum und auch nicht vorher im ICE. Da muss auch Greta Thunberg auf dem Boden sitzen, weil sie alle Leute in die umweltfreundliche Bahn treibt. Auch Sie leben länger – wenn Sie auf Klaus Pokatzky hören.

Von Klaus Pokatzky

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Tattooed man sittin on roof top model released Symbolfoto PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY ACPF00092 ( imago | Westend61 )
Einst Nietenhose, jetzt Jogginghose - Unglaublich, wie die jungen Leute rumlaufen? ( imago | Westend61 )
Mehr zum Thema

Memes über Greta Thunberg Was für eine Wut

Der Internationale Tag der Jogginghose "Die Jogginghose bleibt von ihrer DNA her eine formlose Hose"

Ausstellung in Hamburg Der Siegeszug der Jogginghose

Kulturfans leben länger. Das haben jetzt britische Forscher herausgefunden. Wer zumindest alle paar Monate kulturell aktiv ist, senkt sein Sterberisiko um 30 Prozent. Mit anderen Worten: Wenn Sie jeden Freitag unseren satirischen Wochenrückblick nicht nur hören, sondern auch aktiv verarbeiten, dann werden Sie wahrscheinlich gar nicht sterben. Aber dann müssen Sie sich auch schon an das halten, was wir hier sagen – klar? Also reden wir über Weihnachten. Ziehen Sie sich Heiligabend im Familienkreis anständig an. Nehmen Sie sich ein Beispiel an dieser hannoverschen Privatschule, die jetzt verboten hat, dass im Unterricht Jogginghosen getragen werden. Unglaublich, wie die jungen Leute heute rumlaufen.

Das berühmteste Kind des 21. Jahrhunderts

Ist ja so wie bei uns damals, als wir alle auf einmal Jeans getragen haben, die unsere alten Nazi-Lehrer als Nietenhosen beschimpften. Sie sehen ja, was daraus geworden ist. Heute trägt selbst jeder Nazi Nietenhosen – nur in der CDU sollte er nicht auch noch eine kunstvoll verzierte Hakenkreuz-Tätowierung an der braunen Haut haben. Wenn Sie Ihre Familie Weihnachten besuchen, sollten Sie mit der Bahn fahren: aber nicht in Nieten- oder Jogginghose. So wie dieses berühmteste Kind des 21. Jahrhunderts, diese Greta. Die kleine Thunberg musste mit ihrer Schlabberhose im ICE auf dem Boden sitzen, weil der Zug mal wieder überfüllt war.

Aber ist doch klar: Wenn die Kleine will, dass wir alle umweltfreundlich mit dem ICE fahren – dann ist der eben überfüllt. Deshalb wird die Bahn ja jetzt Milliarden in neue Züge investieren. Vielleicht werden dann ja wieder Waggons gebaut, in denen mehr als nur fünf Koffer abgestellt werden können. Es soll ja Reisende geben, die tatsächlich mit Gepäck reisen. Vor allem Weihnachten, wenn die Familie nicht nur anständige Kleidung an Heiligabend erwartet, sondern noch anständigere Geschenke – die alle geschleppt werden müssen. Alles klar? 

Ich muss jetzt los. Ins Studio. Ich muss mich nur noch umziehen: Nietenhose aus und Jogginghose an. Kulturfans leben länger. Weihnachtsfans auch.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk