Montag, 19.11.2018
 
Seit 20:10 Uhr Musikjournal
StartseiteCorsoNeue Zeit(en)26.10.2018

Is was?! Aufreger der WocheNeue Zeit(en)

Alles läuft schief: Arabien lässt morden, in den USA kommt Sprengstoff per Post. Und wie schlecht geht es uns in Deutschland! Eine Schicksalswahl folgt auf die andere. Angela gibt auf ihrem Thron das Orakel von Berlin. Sonntag aber brechen neue Zeiten an, weiß Klaus Pokatzky: Die Uhr wird umgestellt.

Von Klaus Pokatzky

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Landeswappen von Hessen mit Wahlkreuz und Stift, Symbolfoto Landtagswahl in Hessen (imago/Christian Ohde)
Sonntag brechen neue Zeiten an (imago/Christian Ohde)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast
Mehr zum Thema

EU-Waffenembargo nach Fall Khashoggi "Saudi-Arabien kann es sich nicht leisten, zum Paria zu werden"

Paketbombenserie in den USA Trump greift nach Bombenfunden Medien an

Nach der Wahl in Hessen Wohin steuert die GroKo in Berlin?

Warum geht es uns nur so schlecht in Deutschland? Vor dem Sonntag zittern wir schon wieder alle. Und zwar völlig zu Recht. Berlin bebt ja jetzt schon. So wie vor der Bayernwahl. Ach, die haben Sie schon wieder vergessen? War ja auch nicht so besonders. Ist eben so in einer Demokratie. Da kommen Wahlen und dann werden Regierungen gebildet.

Der Kronprinz kommt

In Arabien ist das anders. Da bleiben die Könige und da kommen höchstens die Kronprinzen und lassen die Frauen Auto fahren. Sind für uns dadurch dann schon halbe Demokratie-Hipster mit Muselmanen-Bart - können aber auch ganz anders. "Schiefgelaufenes Verhör", heißt das Rezept, wenn einer wie der Kronprinzen-Widersacher Jamal Khashoggi schlicht und einfach ermordet werden soll. Im Trumpenland verschicken sie da lieber Sprengstoff in Paketen.

Mehr Anstand

Gottseidank haben die noch keinen getötet - schiefgelaufen also für die Bombenbastler, die dafür aber etwas Sensationelles geschafft haben. Ihr Donald verlangt "mehr Anstand in der politischen Debatte". Derselbe Donald, der unangenehme Journalisten gern als "degenerierte Idioten" bezeichnet; aber die sind ja sowieso auch schuld an den Bomben. Wie langweilig ist da unser Teutonenland. Kein ernstzunehmender Politiker bei uns redet so über Medien wie der Donald – höchstens vorbestrafte Fußballfunktionäre vom FC Bayern. 

Noch eine Schicksalswahl

Bayern ist übrigens da, wo neulich eine Schicksalswahl stattgefunden hat, falls Sie das schon wieder vergessen haben sollten. Die Angela sitzt trotzdem noch gemächlich auf ihrem Thron und redet als Orakel von Berlin über mögliche Nachfolger: also so, dass jeder das hineindeuten kann, was er will. Die Angela wird noch alle aussitzen. Auch einen zweiten grünen Ministerpräsidenten. Aber vor dem Sonntag muss sie trotzdem zittern – wie wir alle. Da brechen neue Zeiten an. Da können wir wieder nicht richtig schlafen und treten unsere Arbeit total gerädert an. Sonntag wird unsere Zeit mal wieder umgestellt. So schlecht geht es uns in Deutschland. Schiefgelaufen.  

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk