Die Nachrichten
Die Nachrichten

Israel/BrasilienNetanjahu und Bolsonaro vereinbaren enge Beziehungen

Der künftige brasilianische Präsident Bolsonaro (l.) empfing den israelischen Ministerpräsidenten Netanjahu drei Tage vor seiner Amtseinführung in Rio de Janeiro. (POOL)
Bolsonaro (l.) mit Netanjahu (POOL)

Israel und Brasilien wollen ihre Beziehungen vertiefen.

Das vereinbarten der israelische Ministerpräsident Netanjahu und der künftige brasilianische Staatschef Bolsonaro nach einem Treffen in Rio de Janeiro. Netanjahu sprach von einer neuen Ära und nannte Brasilien ein Land mit einem riesigen Potenzial. Bolsonaro betonte, beide Länder würden künftig nicht nur Partner, sondern Brüder. Geplant ist eine enge Kooperation vor allem in den Bereichen Wirtschaft, Technologie, Landwirtschaft sowie Militär und Sicherheit.

Am Neujahrstag will Netanjahu an der Amtseinführung Bolsonaros in der Hauptstadt Brasilia teilnehmen.