Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

IsraelOffizielle Wahlergebnisse veröffentlicht

Regierungschef Netanjahu begrüßt in der Wahlnacht seine Anhänger (AFP/Thomas Coex)
Der Alte ist wohl auch der Neue: Regierungschef Netanjahu steht vor einer weiteren Amtszeit. (AFP/Thomas Coex)

Eine Woche nach der Parlamentswahl in Israel hat das Zentrale Wahlkomitee die offiziellen Ergebnisse veröffentlicht.

Demnach erzielten die rechtskonservative Likud-Partei von Ministerpräsident Netanjahu und das oppositionelle Bündnis Blau-Weiß von Ex-Militärchef Gantz jeweils 35 der 120 Sitze. Ebenfalls in der Knesset vertreten sind mehrere kleine, strengreligiöse, rechte, linke und arabische Parteien.

Es wird erwartet, dass Staatspräsident Rivlin Netanjahu erneut mit der Regierungsbildung beauftragt. Nach ersten Beratungen zeichnet sich ab, dass Netanjahu eine mehrheitsfähige Koalition bilden kann.