Die Nachrichten
Die Nachrichten

IstanbulProzess um Sürücü-Mord auf Ende April vertagt

Grabstein von Hatün Sürücü mit Geburtsdatum 17.1.1982 und Todestag 7.2.2005. (dpa / Jens Kalaene)
Grabstelle von Hatün Sürücü in Berlin-Gatow im Jahr 2007. (dpa / Jens Kalaene)

Der Mordprozess um den Tod der Deutsch-Türkin Hatun Sürücü ist in Istanbul direkt nach dem Auftakt vertagt worden.

Das Gericht legte den nächsten Verhandlungstag auf den 28. April fest. Angeklagt sind zwei Brüder der Frau. Sie sollen einen weiteren Bruder damit beauftragt haben, ihre Schwester 2005 in Berlin zu töten, um die Familienehre wiederherzustellen. Der Täter war bereits zu einer neunjährigen Haftstrafe in Deutschland verurteilt und anschließend in die Türkei abgeschoben worden. Seine beiden Brüder hatte das deutsche Gericht aus Mangel an Beweisen freigesprochen.