Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

JapanSuga zum neuen Regierungschef gewählt

Regierungssprecher Yoshihide Suga (Charly TRIBALLEAU and CHARLY TRIBALLEAU / POOL / AFP)
Yoshihide Suga ist neuer Regierungschef in Japan (Charly TRIBALLEAU and CHARLY TRIBALLEAU / POOL / AFP)

Das japanische Parlament hat den neuen Vorsitzenden der regierenden Liberaldemokratischen Partei, Suga, zum Ministerpräsidenten gewählt.

Er tritt die Nachfolge des langjährigen Amtsinhabers Abe an. Dieser war nach fast acht Jahren aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten. Suga will sein Kabinett noch heute vorstellen. Der 71-Jährige will Abes Wirtschaftspolitik aus monetärer Lockerung, schuldenfinanzierten Konjunkturprogrammen und Reformen in der Corona-Krise fortsetzen.

Diese Nachricht wurde am 18.09.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.