Seit 23:10 Uhr Das war der Tag

Dienstag, 18.12.2018
 
Seit 23:10 Uhr Das war der Tag
StartseiteJazz im DLFNiescier/Zanchini/Senni16.12.2014

Jazz LiveNiescier/Zanchini/Senni

Im Jahr 2012 lernte die preisgekrönte Kölner Saxofonistin und Komponistin Angelica Niescier zwei Musiker kennen, die sie auf ihrem künstlerischen Weg seitdem begleiten: Simone Zanchini (Akkordeon) und Stefano Senni (Kontrabass).

Von Anja Buchmann

Ein Saxofon (picture alliance / dpa / Foto: Stephanie Lecocq)
Angelica Niescier ist preisgekrönte Saxofonistin. (picture alliance / dpa / Foto: Stephanie Lecocq)

Niescier hatte einen Kompositionsauftrag für das Südtiroler Jazzfestival Alto Adige erhalten, für das sie sich italienische Musiker als Partner aussuchen durfte. Gemeinsam entschieden die Drei dann nach einem erfolgreichen Festivalauftritt, erst ins Aufnahmestudio und anschließend weiter auf Konzerttour zu gehen.

Eine Station war auch das Jazzfest Bonn, wo das Publikum eine beeindruckende Performance erleben konnte - geprägt von Virtuosität, Energie und Kontrasten zwischen tänzerisch-melodiösen Passagen, humoristischem Augenzwinkern und experimentellen Klanggebilden.

Angelika Niescier, Saxofon
Simone Zanchini, Akkordeon
Stefano Senni, Kontrabass

Aufnahme vom 27.5.14 beim Jazzfest Bonn,

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk