Montag, 03.08.2020
 
Seit 20:10 Uhr Musikjournal
StartseiteJazz LiveJoe Lovano Trio "Tapestry"24.09.2019

Jazzfest Bonn 2019Joe Lovano Trio "Tapestry"

Wie auch immer man den Begriff "tapestry" übersetzen möchte, als Wand- oder Bilderteppich - Joe Lovanos Trio wird jeder dieser Bedeutungen gerecht. Dem visuellen Element dieser Jazzkammermusik kann man stets enorm Klang-Knüpftechniken und tiefe Dreidimensionalität attestieren.

Am Mikrofon: Michael Engelbrecht

Das Joe Lovano Trio Tapestry war auf der Bühne beim Jazzfest Bonn zu sehen (Nathan Dreessen)
Joe Lovano Trio (Nathan Dreessen)

In New York entstand die gleichnamige CD-Produktion unter der Regie von ECM-Chef Manfred Eicher. Das Trio "Tapestry" entwickelt eine Musik, die auf frappierende Art Feinsinnigkeit und Intensität ebenso wie Abstraktion und Sinnlichkeit koppelt. Das funktioniert auf der Konzertbühne ebenso wie im Aufnahmestudio, wie Lovano, Crispell und Castaldi beim Jazzfest Bonn bewiesen.

Joe Lovano, Tenorsaxofon
Marilyn Crispell, Piano
Carmen Castaldi, Schlagzeug

Aufnahme vom 18.5.2019 beim Jazzfest Bonn, Bundeskunsthalle

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk