Montag, 22.10.2018
 
Seit 15:00 Uhr Nachrichten
StartseiteMusikszeneForschung mit Leidenschaft und Akribie09.10.2018

Joseph Haydn-Institut in KölnForschung mit Leidenschaft und Akribie

Ausgerechnet in Köln steht das Joseph Haydn-Institut, dabei ist der Komponist wenn überhaupt auf einer Reise von Wien nach London mal in Köln gewesen. Seit vielen Jahren entsteht im Institut die erste wissenschaftliche Gesamtausgabe der Werke Haydns. Das Großprojekt steht jetzt unmittelbar vor dem Abschluss.

Von Norbert Hornig

Studierzimmer im Joseph Haydn-Institut in Köln mit Autographen und Bänden der Gesamtausgabe der Werke von Joseph Haydn (Joseph Haydn-Institut Köln)
Studierzimmer im Joseph Haydn-Institut Köln (Joseph Haydn-Institut Köln)
Mehr zum Thema

Alte Musik auf neuestem Stand

Nationalhymne 175 Jahre "Lied der Deutschen

Prominente Musiker wie Christopher Hogwood und Ton Koopman waren schon hier, denn wenn es um das Leben und Werk von Joseph Haydn geht, ist das denkmalgeschützte Gründerzeithaus im Kölner Agnesviertel die erste Adresse.

Im Joseph Haydn-Institut Köln laufen alle Fäden zusammen. Es wurde 1955 gegründet, um die erste wissenschaftliche Gesamtausgabe der Werke Haydns auf den Weg zu bringen. Das Großprojekt steht nun unmittelbar vor dem Abschluss, nach Fertigstellung der Notenbände sollen noch ein neues Werkverzeichnis und eine neue Briefausgabe folgen. Ein guter Zeitpunkt, Bilanz zu ziehen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk