Dienstag, 20.08.2019
 
Seit 00:05 Uhr Fazit
StartseiteSport am WochenendeDer aktuell beste deutsche Vereinstrainer01.06.2019

Jürgen KloppDer aktuell beste deutsche Vereinstrainer

Wäre für Jürgen Klopp eine Niederlage im Champions-League-Finale gegen Tottenham Hotspur ein echtes Problem? Es würde ihn treffen, glaubt Klopps Trainerausbilder Erich Rutemöller. Die Geduld mit Klopp wäre in England aber dennoch noch nicht zu Ende, sagt Premier-League-Experte Raphael Honigstein.

Erich Rutemöller und Raphael Honigstein im Gespräch mit Jessica Sturmberg

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Fußballtrainer Jürgen Klopp läuft beim Championsleague-Halbfinale des FC Barcelona gegen den FC Liverpool über das Spielfeld und streckt einen Arm nach oben.  (dpa / picture alliance / augenklick  firo Sportphoto)
Jürgen Klopp nach Liverpools überraschendem Sieg im Champions-League-Halbfinale (dpa / picture alliance / augenklick firo Sportphoto)
Mehr zum Thema

Gespräch über Fußballtrainer Der Bundesliga fehlt einer wie Jürgen Klopp

Liverpool im Finale der Championsleague Geld auch Voraussetzung für Erfolge

Großbritannien Wie der Brexit den englischen Sport spaltet

Sport und Religion Der Glaube spielt immer mit

"Es hat manchmal ein, zwei Jahre gedauert, aber dann hat's geklappt", sagt der ehemalige DFB-Chefausbilder Erich Rutemöller über Jürgen Klopps Zeit in Mainz und Dortmund. "Und deswegen bin ich auch sicher, dass es jetzt mit Liverpool klappt." Rutemöller hat Klopp selbst als Trainer ausgebildet.

Trotz einiger Finalniederlagen will Rutemöller jedoch nicht alles von einem Erfolg im Champions-League-Finale gegen Tottenham abhängig machen: "Er bringt Leistung, das ist nicht unbedingt immer mit guten Ergebnissen verbunden. Das ist für mich erst mal entscheidend, dass die Leistung stimmt. Erfolg ist letztlich nicht programmierbar."

Ex-DFB-Chefausbilder Erich Rutemöller im Studio des DLF (Deutschlandradio/Sturmberg)Ex-DFB-Chefausbilder Erich Rutemöller hält Klopp für den besten deutschen Trainer (Deutschlandradio/Sturmberg)

Sportjournalist Raphael Honigstein, der eine Biographie über Klopp geschrieben hat, sieht das ähnlich. In England würde eine Finalniederlage zwar negativ auffallen, die Geduld mit Klopp wäre aber noch nicht am Ende, denkt er.

Sporthournalist Raphael Honigstein (imago sportfotodienst)Sporthournalist Raphael Honigstein (imago sportfotodienst)

Honigstein bezeichnet Klopp als den aktuell besten deutschen Vereinstrainer. Und Erich Rutemöller legt nach: Jürgen Klopp als Nachfolger von Joachim Löw bei der Nationalmannschaft – das wäre sein Traum.

Äußerungen unserer Gesprächspartner geben deren eigene Auffassungen wieder. Der Deutschlandfunk macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk