Montag, 23.07.2018
 
Seit 15:35 Uhr @mediasres
StartseiteDossierK-Town16.09.2011

K-Town

Der US-Flugzeugträger in der Pfalz

Einkaufszentren und Spielhallen hinter Stacheldraht. Wohnsiedlungen, Raketensilos, Militärstraßen. Kaiserslautern, Ramstein, Landstuhl – einer der weltweit größten Außenposten der US-Armee liegt mitten in der Pfalz.

Von Ludger Fittkau

Blick auf den US-amerikanischen Luftwaffenstützpunkt in Ramstein  in Rheinland-Pfalz (AP)
Blick auf den US-amerikanischen Luftwaffenstützpunkt in Ramstein in Rheinland-Pfalz (AP)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

"Flugzeugträger" der Amerikaner – das ist "K-Town", wie die GIs die Militärlandschaft rund um Kaiserslautern nennen. Seit Jahrzehnten lebt die Region mit und von den rund 50.000 US-Soldaten und ihren Familien, die hier zeitweise bleiben müssen.

Hat man sich im Pfälzer Wald daran gewöhnt, Kriegsetappe für den Irak oder für Afghanistan zu sein? Nicht nur deshalb ist "K-Town" umstritten: Die Omnipräsenz der Militärinfrastruktur behindert in Landstuhl oder Ramstein die zivile Entwicklung, die Airbase nervt die lärmbelasteten Bewohner der Großstadt Kaiserslautern.

DLF 2011

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk