Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

KabarettModerator Ehring gewinnt Kleinkunstpreis

Christian Ehring beim Fototermin zur NDR-Satireshow extra 3 im NDR Studio 3. Hamburg, am 08.10.2014, neben einem Foto von Merkel, auf dem sie sehr drohend guckt. (imago/Future Image)
"Extra 3"-Moderator Christian Ehring. (imago/Future Image)

Der Moderator Christian Ehring erhält den Deutschen Kleinkunstpreis 2019.

Der 46-Jährige, der die Satiresendung "extra 3" moderiert, sei ein grandioser Geschichtenerzähler, würdigte die vom Mainzer "unterhaus"-Theater berufene Jury den Preisträger der Sparte Kabarett. Er verstehe es, das Leben im Großen wie im Kleinen zu einem beeindruckenden Gesellschaftsbild zusammenzufügen.

Robert Blöchl und Roland Penzinger werden in der Sparte Kleinkunst ausgezeichnet. Die Berliner Liedermacherin Dorothea Kehr wird in der Sparte Chanson/Lied/Musik ausgezeichnet. Der Deutsche Kleinkunstpreis gilt als bedeutendste Auszeichnung der verschiedenen Kleinkunst-Genres in der Bundesrepublik und ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Er wird im März überreicht.