Donnerstag, 21.01.2021
 
Seit 03:52 Uhr Kalenderblatt
StartseiteMusikszeneKreativ im Schatten des Titanen29.12.2020

Kammermusik von Beethovens ZeitgenossenKreativ im Schatten des Titanen

Immer mehr neugierige Musikerinnen und Musiker suchen nach Zeitgenossen Beethovens, die in seinem mächtigen Schatten Werke aufs Notenpapier brachten – damals eifrig gespielt, heute vergessen. Der Tonträgermarkt hat bereits einige Schätze gehoben.

Von Norbert Hornig

Eine Statue des Komponisten Ludwig van Beethoven in Bonn. (dpa / picture alliance / Oliver Berg)
Blickte schon zu Lebzeiten weit über Bonn hinaus: Der Komponist Ludwig van Beethoven. (dpa / picture alliance / Oliver Berg)
Mehr zum Thema

Eine Sitcom aus dem alten Wien in neun Aufzügen Roll over Beethoven.

Briefe an Beethoven "Sie sind ein Prometheus, der uns Menschen Feuer gibt"

Beethovens Streichquartett op. 130/133 Musik mit viel Charme, Humor und Sinnlichkeit

Die Musikwelt feierte ihn trotz Corona in diesem Jahr: Ludwig van Beethoven, der musikalische Revolutionär. Nicht nur seine sinfonischen Werke gelten als bahnbrechend, sondern auch seine Kammermusik, insbesondere die Streichquartette. In welchem musikalischen Umfeld ist diese Musik entstanden? Welche Vorbilder hatte Beethoven? Und welche Rivalen gab es, die mit ihm um die Gunst des Kammermusik liebenden Publikums warben? Wir stellen Kammermusik von Beethovens Zeitgenossen vor.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk