Freitag, 28.02.2020
 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag
StartseiteMusik-PanoramaFremd vertraute Experimente20.01.2020

Kammermusikfest „Spannungen“ 2019Fremd vertraute Experimente

Ist es ein Instrument oder ein kleiner Billardtisch mit gedrechselten Beinen und Flanken in feiner Schnitzarbeit? Zymbal ist der Name des Musikmöbels, mit dem Hans Kristian Sorensen beim Festival Spannungen faszinierte und einem Werk eine landestypische Klangfarbe verlieh.

Am Mikrofon: Johannes Jansen

Der Schlagzeuger Hans Kristian Kjos Sörensen blättert am Zimbalon eine Notenseite um, daneben steht Geiger Christian Tetzlaff (Georg Witteler)
Ein mit Klöppeln beschlagenes Hackbrett: Das Zymbal, beim Festival Spannungen gespielt von Hans Kristian Kjos Sörensen (Georg Witteler)
Mehr zum Thema

Kammermusikfest Spannungen 2019 Folksongs und Dankeslieder

Die Sonate für Violoncello solo von Zoltán Kodály Eruptive Vielfalt

Das Zymbal lässt die miniaturhaften Duos op. 4 von György Kurtág dezent ungarisch anmuten. Im "Grand Tango" von Astor Piazzolla ist Argentinien ganz nah, auch ohne das typische Bandoneon, und bei Charles Ives sind es Studentengesänge einer amerikanischen Ostküsten-Universität, stark verfremdet freilich durch die Übertragung auf ein klassisches Klaviertrio. Ein Dokument der Zeitgeschichte ist die Violinsonate von Leoš Janáček als Echo innerer Erregung zu Beginn des Ersten Weltkriegs. Für einen weiteren Spannungshöhepunkt auf der Heimbacher Kraftwerksbühne in diesem klanglich vielgestaltigen Programm sorgt Wolfgang Amadeus Mozarts kunstreiche c-Moll-Serenade in achtstimmiger Bläserbesetzung.

Astor Piazolla
Le Grand Tango

György Kurtág
Acht Duos für Violine und Zymbal, op. 4

Charles Ives
Trio für Violine, Violoncello und Klavier

Leoš Janáček
Sonate für Violine und Klavier

Wofgang Amadeus Mozart
Serenade Nr. 12 c-Moll, KV 388

Céline Moinet, Oboe
Viola Wilmsen, Oboe
Nicola Jürgensen, Klarinette
Sharon Kam, Klarinette
Dag Jensen, Fagott
Theo Plath, Fagott
Kristian Katzenberger, Horn
Zora Slokar, Horn
Sarah Christian, Violine
Florian Donderer, Violine
Christian Tetzlaff, Violine
Gustav Rivinius, Violoncello
Tanja Tetzlaff, Violoncello
Danae Dörken, Klavier
Kiveli Dörken, Klavier
Lars Vogt, Klavier
Hans Kristian Kjos Sörensen, Zymbal

Aufnahme vom 29.6.2019 aus dem Wasserkraftwerk in Heimbach

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk