Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

KanadaHuawei-Finanzchefin verhaftet

Huawei-Logo (ZB)
Huawei-Logo (ZB)

Die Finanzchefin des chinesischen Smartphone-Herstellers Huawei ist in Kanada verhaftet worden.

Die Festnahme von Meng Wanzhou erfolgte in Vancouver, wie das Justizministerium mitteilte. Einem Bericht der Zeitung "The Globe and Mail" zufolge wird ihr zur Last gelegt, gegen Sanktionen verstoßen zu haben, die die USA gegen den Iran verhängt haben. Die Managerin muss damit rechnen, in die Vereinigten Staaten ausgeliefert zu werden. Am Freitag soll entschieden werden, ob sie gegen eine Kaution auf freien Fuß gesetzt werden kann. In einer von der chinesischen Botschaft in Kanada veröffentlichten Stellungnahme wird ihre sofortige Freilassung gefordert.