Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

KarlsruheAstronaut Gerst erhält Ehrendoktorwürde

Astronaut Alexander Gerst gibt nach seiner Ankunft am Flughafen Köln/Bonn ein Pressestatement.  (Marius Becker/dpa )
Astronaut Alexander Gerst ist nun Ehrendoktor in Karlsruhe. (Marius Becker/dpa )

Der Astronaut Alexander Gerst ist ab heute Ehrendoktor des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).

Dessen Präsident Hanselka sagte, Gerst sei ein Vorbild, wenn es darum gehe, über Grenzen hinweg zu denken, sich von der Neugier treiben zu lassen und dabei Lösungen für drängende Zukunftsfragen zu entwickeln.

Gerst hat an der Universität Karlsruhe, dem heutigen KIT, Geophysik studiert. Er sagte, auf seinen Missionen ins All habe er einen Blick von außen auf die Erde werfen können und gesehen, wie zerbrechlich sie sei. Um sie zu schützen, sei es besonders wichtig, das in die Gesellschaft zu tragen. Dabei spielten Studierende und Forschende eine entscheidende Rolle.

Gerst war 2014 und 2018 ingesamt fast ein Jahr lang in der Internationalen Raumstation. Seine Follower ließ er als Astro-Alex über die sozialen Medien an seinen Erfahrungen teilhaben.