Die Nachrichten
Die Nachrichten

KatalonienPuigdemont nach Belgien zurückgekehrt

Justiz zieht europäischen Haftbefehl gegen Puigdemont zurück (AP)
Puigdemont will nach Belgien zurückkehren (Archivbild). (AP)

Nach dem Ende seines Auslieferungsverfahrens hat der katalanische Separatistenführer Puigdemont Deutschland verlassen und ist in sein Exil nach Belgien zurückgekehrt.

Puigdemont sagte bei einer Pressekonferenz in Brüssel, er werde weiter für die Unabhängigkeit der Katalanen kämpfen. Seine Reise werde erst enden, wenn alle politischen Gefangenen frei seien. Die spanische Justiz hatte den europäischen Haftbefehl kürzlich aufgehoben, so dass sich Puigdemont außerhalb Spaniens frei bewegen kann. Die deutsche Justiz hatte entschieden, dass seine Auslieferung nach Spanien nur wegen des Vorwurfs der Veruntreuung öffentlicher Gelder und nicht wegen Rebellion zulässig sei. Daraufhin hatte das Oberste Gericht in Madrid auf eine Auslieferung verzichtet.

Diese Nachricht wurde am 28.07.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.