Montag, 25.03.2019
 
Seit 19:00 Uhr Nachrichten
StartseiteLänderzeitWelche Zukunftsvisionen haben die Gemeinden?19.12.2018

Katholische Kirche unter DruckWelche Zukunftsvisionen haben die Gemeinden?

Live aus St. Bartholomäus Wellingholzhausen

Missbrauchsskandal, Kirchenaustritte, Priestermangel: Die katholische Kirche in Deutschland steht mächtig unter Druck. Sie selbst versucht, Strukturen aufzubrechen und setzt auf neue Formen des Gemeindelebens - so wie in Wellingholzhausen im Bistum Osnabrück.

Eine Sendung von Bettina Köster und Michael Reohl

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Ein Priester segnet die Kommunion in Bayern (picture alliance/imageBROKER)
Gemeindeleben ohne Priester? In Wellingholzhausen geht eine katholische Gemeinde diesen Weg (picture alliance/imageBROKER)

Seit dem ersten Dezember leitet ein Laie die Gemeinden Wellingholzhausen und Gesmold. Der studierte Theologe Michael Göcking führt nicht nur das Gemeindeleben, sondern wird auch predigen. Ein moderierender Priester wird ihm bei seiner Arbeit beratend zur Seite stehen. Aber wieviel Einfluss hat der neue Pfarrbeauftragte tatsächlich? Wie sieht die Gemeinde dieses neue Modell? Und welche Wege muss die katholische Kirche künftig gehen, damit sie wieder mehr Menschen an sich binden kann und ein neues Vertrauensverhältnis entstehen kann?

Gesprächsgäste:

  • Theo Paul, Generalvikar des Bistums Osnabrück
  • Michael Göcking, Pfarrbeauftragter der Gemeinden Wellingholzhausen/Gesmold
  • Pater Dominik Kitta, Moderierender Priester
  • Dr. Christiane Florin, Redakteurin in der Redaktion "Religion und Gesellschaft" im Deutschlandfunk
  • Sarah Twyrdy, Gemeindeassistentin
  • Ferdinand Hartmann, stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstandes Gesmold
  • Amelie Weßler, Vorsitzende des Pfarrgemeinderats Gesmold

und Gemeindemitglieder.

Diese Fragen wollen wir auch mit Ihnen diskutieren. Rufen Sie uns an unter 00800 44 64 44 64 oder schreiben Sie an laenderzeit@deutschlandfunk.de.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk