Mittwoch, 01. Februar 2023

Ukraine Aktuell
Kiew erneut unter Beschuss

Auch wenn die Hauptstadt Kiew in der Nacht erneut unter Beschuss stand, flauten die Kämpfe im Donezk-Becken, dem am stärksten umkämpften Gebiet im Ukraine-Krieg, in den vergangenen Tagen ab. Beobachter sehen die Wetterbedingungen als Hauptgrund.

Kellermann, Florian | 14. Dezember 2022, 06:49 Uhr

Ein zerstörtes Haus im Dorf Rudnytske in der Region Kiew, das von ukrainischen Truppen wiedereingenommen wurde
Winterliche Bedingungen erschweren die Kriegsführung momentan auf beiden Seiten. (picture alliance / AA / Vladimir Shtanko)