Die Nachrichten
Die Nachrichten

Kino"Belfast" von Kenneth Branagh gewinnt beim Filmfest in Toronto

Kenneth Branagh auf einer Bühne stehend, in die Hände klatschend. (dpa/picture alliance/Michael Reichel)
Kenneth Branagh / Archivbild (dpa/picture alliance/Michael Reichel)

Den Hauptpreis beim Filmfest von Toronto hat das Drama "Belfast" gewonnen.

Der britische Regisseur Kenneth Branagh drehte den Film über seine nordirische Geburtsstadt. Auf dem Festival von Toronto wird der Hauptpreis durch eine Publikumsentscheidung vergeben. In der kanadischen Stadt wurden an zehn Tagen mehr als 130 Filme gezeigt.

Diese Nachricht wurde am 19.09.2021 im Programm Deutschlandfunk Kultur gesendet.