Mittwoch, 24.07.2019
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteJazz LiveMichel Camilo & Tomatito10.10.2017

Klavier-Festival Ruhr Michel Camilo & Tomatito

Michel Camilo ist einer der populärsten Pianisten des Latin Jazz, Tomatito der zur Zeit gefragteste Gitarrist des Flamenco. Gemeinsam erkunden sie in hitzigen Dialogen die musikalischen Landschaften der Karibik und Andalusiens.

Am Mikrofon: Karsten Mützelfeldt

Michel Camilo (Frankie Celenza)
Ungemein rhythmische Spielweise: der Latin Jazz-Pianist Michel Camilo. (Frankie Celenza)

Diese Sendung finden Sie nach Ausstrahlung in unserer Mediathek.

Das Spiel des in der Dominikanischen Republik geborenen Camilo vermittelt Feuer, Leidenschaft und einen ansteckenden Optimismus. Eine ungemein rhythmische Spielweise erklärt sein Selbstverständnis, ein "Klavier spielender Perkussionist" zu sein. Camilos langjähriger spanischer Duo-Partner heißt eigentlich Jose Fernandez Torres, genannt wird er aber "Tomatito", "kleine Tomate"; und die ist - wie könnte es anders sein - der Sohn von "El Tomate", ebenfalls Flamenco-Gitarrist: eine Familie, die den Ruf der andalusischen Hafenstadt Almería als eine der Flamenco-Hochburgen mitgeprägt hat. Beim Klavier-Festival Ruhr boten Michel Camilo und Tomatito virtuose Instrumentaldialoge, aber auch Balladen, die die romantische Seele der Beiden spiegeln.

Michel Camilo, Piano
Tomatito, Gitarre

Aufnahme vom 9.5.2017 beim Klavier-Festival Ruhr aus der Philharmonie in Essen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk