Die Nachrichten

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten

KMK-ForderungAlle Lehrer sollen gleich viel verdienen

Grundschüler und eine Lehrerin während einer Unterrichtsstunde in einem Klassenzimmer (imago/photothek)
Sollen Grundschullehrer so viel verdienen wie Lehrer an Gymnasien? (imago/photothek)

Der Präsident der Kultusministerkonferenz, Holter, fordert, dass alle Lehrer von Grundschule bis Gymnasium gleich viel Geld verdienen.

Der thüringische Bildungsminister sagte dem Bonner "General-Anzeiger", Kinder zwischen sechs und zehn Jahren zu unterrichten sei eine ebenso große Verantwortung wie der Unterricht für Jugendliche zwischen 16 und 18 Jahren.

Im Kampf gegen den Lehrermangel forderte der Linken-Politiker auch mehr Flexibilität. Gymnasiallehrer sollen zum Beispiel in der Mittelschule unterrichten und danach zurückkehren können. Er mahnte zudem mehr Anerkennung für den Beruf an: "Lehrer müssen mehr wertgeschätzt werden in der Gesellschaft."