Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

KoblenzSyrer wegen IS-Mitgliedschaft verurteilt

Ein Fahrzeugkonvoi mit Mitgliedern der Terrormiliz Islamischer Staat (Militant website/AP)
IS-Kämpfer in Syrien (Archivbild) (Militant website/AP)

Das Oberlandesgericht Koblenz hat einen Syrer wegen Teilnahme am Kampf der Terrormiliz IS zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt.

Der 28-Jährige habe sich 2014 dem IS in Syrien angeschlossen, stellte das Gericht fest. Allerdings fehle es an Beweisen, dass er selbst zur Waffe gegriffen habe. Daher habe der Strafsenat in seinem Urteil lediglich eine Unterstützung der Kämpfe zugrunde gelegt.