Freitag, 19.10.2018
 
Seit 00:05 Uhr Fazit
StartseiteSonntagsspaziergangEntdeckungen entlang der "Via Industrialis"08.07.2018

Kölner IndustriekulturEntdeckungen entlang der "Via Industrialis"

Mit Industriekultur verbinden die meisten am ehesten das Ruhrgebiet, bestenfalls noch die grandiose Völklinger Hütte, die auch Weltkulturerbe ist. Köln dagegen definiert sich selbst als Stadt des Doms, der Römer und der Bildenden Künste.

Von Matthias Hennies

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
(Steinhoff)
Restaurierte historische Kölner Bahnhofshalle, fotografiert 1990 (Steinhoff)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast
Mehr zum Thema

Spaziergänge mit Prominenten Mit Cordula Stratmann durch Köln

Nur Wenige wissen, dass in Köln der Otto-Motor erfunden wurde, der weltweit die Hälfte aller Autos in Bewegung setzt. In Köln mischten Parfumeure frühzeitig Duftwässer von Weltruf, hier spiegelte das Schicksal von Konzernen wie Felten & Guillaume die  Auf- und Abschwünge der europäischen Industrie. Kommen Sie mit auf eine Reise durch das Stadtgebiet zu den oftmals verdrängten Seiten der Kölner Geschichte.

Zu diesen Stätten führt das Buch "Via Industrialis - Entdeckungsreise Kölner Industriekultur", von Walter Buschmann, Alexander Kierdorf und Matthias Hennies, erschienen im Klartext-Verlag.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk