Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

KolumbienErneute Proteste gegen die Regierung von Präsident Duque

Regierungskritische Demonstranten nehmen an einem Protest teil.  (AP)
Proteste in Kolumbien (AP)

In Kolumbien hat es wieder Demonstrationen gegen die Sozialpolitik der Regierung und für eine Umsetzung des Friedensprozesses mit der ehemaligen Farc-Guerilla gegeben.

Laut dem Innenministerium folgten dem Aufruf der Gewerkschaften zum Generalstreik rund 40.000 Menschen. Aus Cali und Medellin wurden Ausschreitungen und Zusammenstöße mit der Polizei gemeldet. In der Hauptstadt Bogotá blockierten Demonstranten die Zufahrtsstraße zum internationalen Flughafen.

Die Proteste hatten vor zwei Wochen begonnen. Sie richten sich gegen die Regierung von Präsident Duque. Diese Woche soll es Gespräche geben, um den Konflikt zu lösen.