Mittwoch, 25.11.2020
 
Seit 04:00 Uhr Nachrichten
StartseiteEssay und DiskursKonformität und Selbstbefreiung20.06.2010

Konformität und Selbstbefreiung

Gespräch mit dem Soziologen Zygmunt Bauman

Wo der Konsum einer ersten Bürgerpflicht gleichzukommen scheint, ist der Königsweg zum Glück nur ein schmaler, riskanter Pfad. Zu fragen wäre folglich, welche Spielräume an Selbstbefreiung der Konformitätsdruck den Menschen noch lässt. Darüber unterhält sich Jochen Rack mit dem polnisch-britischen Soziologen und Philosophen Zygmunt Bauman.

Mit Jochen Rack

Kaufen, kaufen, kaufen (AP)
Kaufen, kaufen, kaufen (AP)
Mehr bei deutschlandradio.de

Links bei dradio.de:

Ich shoppe, also bin ich
"Leben ist eine Kunst"

Bauman setzte sich in zahlreichen Veröffentlichungen mit der Postmoderne auseinander. 1998 erhielt er den Adorno-Preis. Sein Buch "Wir Lebenskünstler" erschien 2009 bei Suhrkamp.

Das vollständige Gespräch können Sie mindestens bis zum 20.10.2010 in unserem Audio-on-Demand-Player hören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk