Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

KonjunkturprognoseAltmaier: Wirtschaftswachstum von 0,5 Prozent

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) (picture alliance / Shan Yuqi)
Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) (picture alliance / Shan Yuqi)

Die Bundesregierung hat ihre Wachstumsprognose für dieses Jahr auf nur noch 0,5 Prozent halbiert.

Im kommenden Jahr werde das Bruttoinlandsprodukt um 1,5 Prozent zulegen, sagte Wirtschaftsminister Altmaier in Berlin. Der CDU-Politiker sprach von einer Schwächephase, die aber überwunden werde. Der Arbeitsmarkt und damit die Löhne entwickelten sich gut. Die Baubranche brumme zudem weiter.

Die bisherige und bereits gesenkte Schätzung lag bei 1 Prozent. Belastend wirken unter anderem Handelsstreitigkeiten und die Unsicherheit rund um den Brexit, der viele Unternehmen in Europa bei Investitionen zögern lässt.