Seit 04:05 Uhr Radionacht Information

Dienstag, 02.06.2020
 
Seit 04:05 Uhr Radionacht Information
StartseiteSpielweisen"Te Deum" Kompositionen25.12.2019

Konzerte aus Europa"Te Deum" Kompositionen

Franciso António De Almeida gehört mit Carlos Seixas und António Teixeira zu den wichtigsten portugiesischen Komponisten zu Beginn des Barockzeitalters. Sein prachtvolles "Te Deum" stand im Mittelpunkt des Konzertes mit dem Coro Gulbenkian in der Igreja de São Roque in Lissabon.

Am Mikrofon: Christiane Lehnigk

Prachtvoller Innenraum der Igreja de São Roque in Lissabon (imago)
Die Igreja de São Roque in Lissabon gehört zu den prunkvollsten Kirchen der iberischen Halbinsel, was man ihr von außen nicht ansieht (imago)
Mehr zum Thema

Konzerte aus Europa Das Requiem von Mozart

Konzerte aus Europa Bach Kantaten in Lugano

Kaum etwas hat sich erhalten können, als im Jahre 1755 ein Erdbeben, gefolgt von einem Großbrand und einem Tsunami die portugiesische Hauptstadt Lissabon fast vollständig vernichtete und Zigtausend Menschen in den Tod trieb. Es war eine der heftigsten Naturkatastrophen der europäischen Geschichte, die noch lange nachwirkte.

Umso größer ist die Beliebtheit der St.-Rochus-Kirche im Stadtteil Bairro Alto, die wie durch ein Wunder kaum beschädigt wurde und heute zu den prächtigsten Kirchen weltweit zählt.

Hier fand am letzten Tag des vorigen Jahres ein Konzert mit "Te Deum" Kompositionen statt, mit dem Chor der Gulbenkian Stiftung und dem einheimischen Alte Musik-Ensemble Divino Sospiro. Auch die vier Solistinnen und Solisten erhielten ihre Ausbildung in Lissabon.

Im Mittelpunkt stand das opulente "Te Deum" von Francisco António de Almeida, dessen Stil durch die neapolitanische 'Opera buffa' geprägt ist, der selbst aber das Erdbeben wohl nicht überlebte. Zwischen dieses Werk und die kurze "Te Deum"-Vertonung von Wolfang Amadeus Mozart hat der Dirigent Jorge Matta das lateinische Gebet um Frieden "Da Pacem Domine" von Arvo Pärt platziert.  

Wolfgang Amadeus Mozart
Te Deum, KV 141

Arvo Pärt
Da pacem Domine

Franciso António de Almeida
Te Deum (Ausschnitt)

Bárbara Barradas, Sopran
Carolina Figueiredo, Mezzo-Sopran
Marco Alves dos Santos, Tenor
André Baleiro, Bass

Coro Gulbenkian
Divino Sospiro
Leitung: Jorge Matta

Aufnahme vom 31.12.2018 aus der Igreja de São Roque in Lissabon

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk