Sonntag, 19.08.2018
 
Seit 11:30 Uhr Sonntagsspaziergang
StartseiteDas WochenendjournalRennstrecke Innenstadt24.03.2018

Kräftemessen auf deutschen StraßenRennstrecke Innenstadt

Sie rasen nachts mit Tempo 200 durch deutsche Innenstädte und riskieren bei illegalen Autorennen Menschenleben. Während immer mehr Städter ihr Auto abschaffen oder nie eins hatten, scheint die Raser-Szene in deutschen Metropolen zu wachsen.

Moderation: Manfred Götzke

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Auto-Tuner angelehnt an den Motorhauben ihrer Autos (Deutschlandradio/Manfred Götzke)
Fühlen sich zu Unrecht verdächtigt: Tuner in Brandenburg (Deutschlandradio/Manfred Götzke)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Bei illegalen Rennen sind in den vergangenen Jahren mehrere Menschen ums Leben gekommen.

Vor einigen Monaten wurde das Strafmaß für Raser erhöht, und die Polizei zeigt auf den einschlägigen Rennstrecken mehr Präsenz. Doch Experten bezweifeln, dass man die vorwiegend jungen Männer mit höheren Strafen abschreckt.

Einsatz gegen Raser und "Profilierer" in Berlin: Polizei lässt Auto abschleppen (Deutschlandradio / Manfred Götzke)Einsatz gegen Raser und "Profilierer" in Berlin: Polizei lässt Auto abschleppen (Deutschlandradio / Manfred Götzke)

Für das Wochenendjournal hat Manfred Götzke Männer getroffen, die offen zugeben, solche Rennen zu fahren. Er war unterwegs mit der Polizei und hat sich in der Tuner-Szene umgehört. Die fühlt sich zu Unrecht verdächtigt.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk