Dienstag, 19.11.2019
 
Seit 13:35 Uhr Wirtschaft am Mittag
StartseiteBüchermarktSyrische Schriftsteller und ihre Bücher 20.07.2016

Krieg und ExilSyrische Schriftsteller und ihre Bücher

Ein Gespräch mit der Islamwissenschaftlerin, Autorin und Übersetzerin Larissa Bender zur Lage der syrischen Schriftsteller in Syrien selbst und im Exil, über aktuelle Bücher und wichtige Autoren, unter anderem Samar Yazbek, Dima Wannous, Fawwaz Haddad, Rosa Yassin Hassan, Khalid Khalifa.

Larissa Bender im Gespräch mit Angela Gutzeit

Erwähnte Bücher in deutscher Übersetzung:

  • Fawwaz Haddad: "Gottes blutiger Himmel", Roman, aus dem Arabischen von Günther Orth, Aufbau Verlag 2013 (arabisch 2010)
  • Dima Wannous: "Dunkle Wolken über Damaskus", Geschichten, aus dem Arabischen von Larissa Bender, Nautilus Verlag 2014 (arabisch 2007)
  • Rosa Yassin Hassan: "Ebenholz", Roman, aus dem Arabischen von Riem Tisini, Alawi Verlag 2010 (arabisch 2004)
  • Rosa Yassin Hassan: "Wächter der Lüfte", Roman, aus dem Arabischen von Stephan Milich und Christine Battermann, Alawi Verlag 2013 (arabisch 2009)
  • Samar Yazbek: "Schrei nach Freiheit. Bericht aus dem Inneren der syrischen Revolution", aus dem Arabischen von Larissa Bender, Verlag Nagel & Kimche 2012 (arabisch 2012)
  • Samar Yazbek: "Die Fremde im Spiegel", Roman, aus dem Arabischen von Larissa Bender, Verlag Nagel & Kimche 2014 (arabisch 2010)
  • Samar Yazbek: "Die gestohlene Revolution. Reise in mein zerstörtes Syrien", aus dem Arabischen von Larissa Bender, Verlag Nagel & Kimche 2015 (arabisch 2015)

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk