Dienstag, 13.11.2018
 
Seit 21:05 Uhr Jazz Live
StartseiteInformation und MusikMobilmachung in Ukraine angelaufen02.03.2014

Krim-KriseMobilmachung in Ukraine angelaufen

Die ukrainische Interimsregierung hat zu einer Generalmobilmachung aufgerufen. Zur Stunde müssen sich alle wehrpflichtigen Männer bei den Wehrämtern melden, berichtet DLF-Korrespondentin Sabine Adler. Unterdessen forderte US-Präsident Obama seinen russischen Kollegen Putin zur Deeskalation auf.

Sabine Adler im Gespräch mit Birgid Becker

Eine Gruppe von maskierten Soldaten. (dpa/picture alliance/Andrey Stenin)
Immer mehr Militär sind auf der Krim präsent, die Zugehörigkeit ist nicht immer klar. (dpa/picture alliance/Andrey Stenin)
  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Der sogenannte "Rechte Sektor" in der Ukraine schloss sich der Aufforderung der Übergangsregierung zur Mobilmachung an. Die informelle Vereinigung von rechtsradikalen und neofaschistischen Splittergruppen forderte überdies separatistische Gruppen in Russland zu Widerstand gegen Moskau auf.

Das Gespräch mit Sabine Adler können Sie mindestens für fünf Monate in unserem Audio-on-demand-Angebot nachhören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk