Donnerstag, 01. Dezember 2022

Berlin
Kritik an Klima-Blockade des Flughafens BER

Die Blockade des Hauptstadtflughafens BER ist auf Kritik gestoßen.

25.11.2022

    Volker Wissing (FDP), Bundesminister für Verkehr und Digitales, stellt den Masterplan zur Ladeinfrastruktur im Haus der Bundespressekonferenz vor.
    Volker Wissing (picture alliance / dpa / Kay Nietfeld)
    Bundesverkehrsminister Wissing, FDP, sagte, die Aktionen der Gruppe "Letzte Generation" würden immer skrupelloser. Die Gesellschaft könne ein solches Verhalten nicht hinnehmen. Der Rechtsstaat müsse dagegen entschieden vorgehen. Bundesinnenministerin Faeser sprach von einer erneuten Eskalation. Solche Aktionen zerstörten wichtige gesellschaftliche Akzeptanz für den Kampf gegen den Klimawandel, so die SPD-Politikerin.
    Die Aktivisten hatten den Flugbetrieb an dem Berliner Flughafen gestern für fast zwei Stunden lahmgelegt. Die Polizei nahm mehrere von ihnen in Gewahrsam. Sie sollen wegen gefährlichen Eingriffs in den Flugverkehr, Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung angezeigt werden.
    Diese Nachricht wurde am 25.11.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.