Donnerstag, 11. August 2022

Brand im Grunewald
Lage entspannt sich, aber weiter Sperrungen

Der Brand im Grunewald in Berlin ist auch zwei Tage nach dem Ausbruch nicht vollständig gelöscht.

06.08.2022

    Brand im Berliner Grunewald nach Explosion
    Ein Wasserwerfer der Berliner Polizei fährt zur Unterstützung der Löscharbeiten der Feuerwehr beim Waldbrand in den Grunewald. (Wolfgang Kumm/dpa)
    Die nahe gelegene Stadtautobahn Avus und die Bahnstrecke bleiben weiter gesperrt. Nach Angaben der Feuerwehr ist frühestens gegen Mittag mit einer Entscheidung zu rechnen, wann und ob die Strecken geöffnet werden können. Es brenne weiter auf dem Sprengplatz, aber nur innerhalb eines abgegrenzten Gebiets. Dort würden kleinere Brandstellen gelöscht. Aktuell gebe es im Wald außerhalb des Sprengplatzes keine großen Brandherde. In der Nacht habe es auch keine weiteren Explosionen mehr gegeben.
    Diese Nachricht wurde am 06.08.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet.