Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

LibanonSchüler und Studierende schließen sich Protesten gegen Regierung an

Viele junge Menschen haben sich versammelt. Sie schwenken in Beirut libanesische Fahnen und halten ein Plakat mit der Aufschrift: "We are missing our lesson so we can teach you one" (Wir verpassen den Unterricht, um euch etwas zu lehren). (AFP/ANWAR AMRO)
Im Libanon haben sich Schüler und Studenten den Protesten gegen die Regierung angeschlossen. (AFP/ANWAR AMRO)

Im Libanon haben sich Schüler und Studenten den seit drei Wochen anhaltenden Protesten gegen die Regierung angeschlossen.

Tausende zogen in der Hauptstadt Beirut mit libanesischen Flaggen vor das Bildungsministerium. Auch andere Ministerien wurden blockiert und Beamte am Zutritt gehindert. Die jungen Menschen kritisierten vor allem den schlechten Zustand der staatlichen Universitäten und Schulen.

Im Libanon gehen seit Mitte Oktober regelmäßig Menschen auf die Straße. Die Demonstranten machen die gesamte politische Elite für die schlechte Wirtschaftslage verantwortlich. Sie werfen den Politikern vor, sich zu bereichern, anstatt Probleme anzugehen.