Literatur

Francis Nenik: "Reise durch ein tragikomisches Jahrhundert"Ein Held zweiter Klasse

Buchcover: Francis Nenik: "Reise durch ein tragikomisches Jahrhundert. Das irrwitzige Leben des Hasso Grabner" (Buchcover: Verlag Volant & Quist, Foto: picture alliance / dpa / Zentralbild)

Akribisch recherchiert und mit jeder Menge sprachlichem Übermut erzählt Francis Nenik in seinem Roman das irrwitzige Leben des lange vergessenen Antifaschisten, DDR-Wirtschaftsfunktionärs und Schriftstellers Hasso Grabner. Eine Groteske der Geschichte.Büchermarkt | 20.07.2018 | 16:10 Uhr

Beitrag hören

Hannes Bajohr: "Halbzeug"Der Automatengedichtautomat

Buchcover "Halbzeug" Hannes Bajohr und im Hintergrund "Künstliche Intelligenz" (Buchcover: Suhrkamp Verlag, Hintergrund: imago stock&people)

Die Gedichte des Konzeptpoeten Hannes Bajohr entstehen nicht nur am Computer. Für seinen Lyrikband "Halbzeug" macht der promovierte Literaturwissenschaftler die technischen Möglichkeiten zur Bedingung seines Schreibens. Das ist nicht nur witzig und raffiniert. Bajohrs Gedichte wirken auch unmittelbar.Büchermarkt | 18.07.2018 | 16:10 Uhr

Beitrag hören

Stephen Parker: "Bertolt Brecht. Eine Biografie"Der Wasser-Feuer-Mann

Buchcover: Stephen Parker: "Bertolt Brecht. Eine Biografie" (Cover: Suhrkamp Verlag, Hintergrundfoto: imago)

Brechts "chronische Herzinsuffizienz" war Ursache seiner bislang unterschätzten hohen Sensibilität. Ohne sie sei sein Werk nicht zu verstehen, meint der britische Germanist Stephen Parker. Er macht Brechts Überempfindlichkeit zum Leitbild einer Lebensdarstellung, die neue Maßstäbe setzt.Büchermarkt | 15.07.2018 | 16:10 Uhr

Beitrag hören

Bill Clinton und James Patterson: "The President Is Missing"Ein traumhafter US-Präsident

Bill Clinton und das von ihm mitgeschriebene Buch "The President Is Missing" (Droemer Verlag / imago / Zuma Press)

Für seinen neuen Thriller hat sich Krimivielschreiber James Patterson mit dem ehemalige US-Präsident Bill Clinton zusammengetan. Im Mittelpunkt des Buchs: Ein US-Präsident, der eindeutig der Gegenentwurf zu Donald Trump ist. Das wirkt ziemlich plakativ - ein Ziel haben die Autoren trotzdem erreicht.Büchermarkt | 12.07.2018 | 16:10 Uhr

Beitrag hören

Arthur Isarin: "Blasse Helden"Unter Raubtierkapitalisten

Buchcover Arthur Isarin: "Blasse Helden" (Knaus / dpa / picture-alliance)

Arthur Isarin ist das Pseudonym eines deutschen Geschäftsmannes, der in den 90ern tatkräftig mitmischte, als die Sowjetunion zum Eldorado für Big-Business-Abenteurer wurde. Isarins Roman über den postsowjetischen Goldrausch gibt interessante Einblicke in die russische Gesellschaft vor Präsident Putin. Büchermarkt | 09.07.2018 | 16:10 Uhr

Beitrag hören

Feridun Zaimoglus Rede zur Literatur"Der Wert der Worte"

Tage der deutschsprachigen Literatur: Eröffnung im ORF Theater, Rede zur Literatur von Feridun Zaimoglu (Johannes Puch / www.johannespuch.at)

Es hat Tradition, dass das Wettlesen um den Bachmann-Preis mit einer "Rede zur Literatur" eröffnet wird. Der Schriftsteller Feridun Zaimoglu hatte für dieses Jahr eine "harte Rede" angekündigt: wider die Rechten. Der Prolet sei in allen Gesellschaftsschichten zuhause, sagte er zum Auftakt des Wettlesens in Klagenfurt.Kulturfragen | 08.07.2018 | 17:05 Uhr

Beitrag hören

Tage der deutschsprachigen Literatur in KlagenfurtZwischen Pornos und Panikattacken

"42. Tage der deutschsprachigen Literatur", "Ingeborg-Bachmann-Preis 2018 - Lesungen und Diskussionen." Vom 4. bis 8. Juli 2018 finden im ORF-Theater des ORF-Landesstudios Kärnten in Klagenfurt am Wörthersee die 42. Tage der deutschsprachigen Literatur statt. 3sat überträgt live alle Lesungen und Diskussionen ab Donnerstag, 5.7.2018 bis Samstag, 7.7.2018 jeweils ab 10:00 Uhr in voller Länge.Im Bild: Lesung und Diskussion von Martina Clavadetscher SENDUNG: 3sat - DO - 05.07.2018 - 10:00 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung oder Veranstaltung des ORF bei Urhebernennung. Foto: ORF/ORF-K/Puch Johannes. Anderweitige Verwendung honorarpflichtig und nur nach schriftlicher Genehmigung der ORF-Fotoredaktion. Copyright: ORF, Wuerzburggasse 30, A-1136 Wien, Tel. +43-(0)1-87878-13606 (ORF-K(Johannes Puch / www.johannespuch.at))

Mit pornografischer Zahnärztinnenprosa von Corinna T. Sievers startete der zweite Tag der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt. Ihre Zeilen passten vielleicht in den Playboy, so Literaturkritiker Carsten Otte im Dlf. "Aber ob das jetzt Literatur ist im weiteren Sinne, wage ich zu bezweifeln".Büchermarkt | 06.07.2018 | 16:10 Uhr

Beitrag hören

Mehr anzeigen

Empfehlungen