Montag, 17.06.2019
 
Seit 16:35 Uhr Forschung aktuell
StartseiteQuerköpfe"Sexgöttin aus der Oberpfalz" 17.12.2014

Lizzy Aumeier"Sexgöttin aus der Oberpfalz"

Ein Kabarettbeben mit Kontrabass

Ihr Körper ist Ihr Kapital. Und sie ist wohlhabend: Lizzy Aumeier. Die selbsternannte"'Sexgöttin aus der Oberpfalz" widerlegt so ziemlich jedes Klischee, das sich Deutschland über die ach so prüden Bayern zurechtgelegt hat.

Von Torsten Thierbach

Kabarettistin Lizzy Aumeier, aufgenommen am Dienstag (28.08.2012) in München (Oberbayern) bei der Präsentation des offiziellen Wiesn-Bierkrugs 2012. (picture-alliance / dpa / Tobias Hase)
Kabarettistin Lizzy Aumeier (picture-alliance / dpa / Tobias Hase)

Die 53-Jährige ist voll bissiger Selbstironie, liebt die gepflegte Hinterfotzigkeit und liefert eine Pointenschlagzahl, die zumindest im Süden des Landes ihresgleichen sucht. Dabei hat Lizzy Aumeier eine klassische Ausbildung: Als erste Frau examinierte sie am Meistersinger-Konservatorium Nürnberg im Fach Kontrabass, anschließend Jazzstudium.

Kein Wunder also, dass der Kontrabass auch Mittelpunkt ihrer Kabarett-Programme ist. Lizzy Aumeier weiß ihren schneidenden Humor mit Jazz und klassischen Elementen zu einer noch nie dagewesenen Einheit zu verschmelzen. Mit leidenschaftlicher Rücksichtslosigkeit überrennt sie dabei die Grenzen alteingesessener Erwartungshaltungen. Ihr Publikum will es nicht anders. Ungeniert und gerade raus.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk