Mittwoch, 20.03.2019
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteGesichter EuropasFranzösisch-britische Trennungsgeschichten23.03.2019, 11:05 Uhr

Lost in BrexitFranzösisch-britische Trennungsgeschichten

Den Aufbruch in eine bessere Zukunft haben die Brexit-Befürworter versprochen. Die Briten nahmen sie beim Wort und stimmten mit einer knappen Mehrheit für den EU-Austritt. Inzwischen sieht die Realität anders aus: Ungewissheit, Unversöhnlichkeit und ein zähes Ringen zwischen London und Brüssel.

Von Andreas Noll und Sandra Pfister

Blick auf die hell leuchtenden Kreidefelsen der Steilkueste bei Dover im Sueden Englands am Aermelkanal (dpa )
Blick auf die Steilküste bei Dover am Ärmelkanal zwischen England und Frankreich. (dpa )
Mehr zum Thema

Britische Ehrensache Ein Königreich für Cricket

Briten im französischen Périgord Petit Paradise

Heimat, Hygge, Hochmut Dänemark hadert mit der EU

Die Sorge vor chaotischen Zuständen im europäisch-britischen Verhältnis ist groß. Der Handel zwischen der Insel und dem Kontinent wird schwieriger. Wer zahlt die Zeche? Wer profitiert? Die Gesichter Europas begeben sich in getrennte Welten entlang des Ärmelkanals.

Countdown zum Brexit (AFP / Tolga Akmen)Mehr Beiträge zum Brexit finden Sie in unserem Portal "Countdown zum Brexit" (AFP / Tolga Akmen)

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk