Die Nachrichten
Die Nachrichten

LuftfahrtkonferenzMerkel: Flugverkehr schnell auf erneuerbare Energiequellen umstellen

Schönefeld: Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, verfolgt während der Nationalen Luftfahrtkonferenz 2021 am Flughafen Berlin Brandenburg "Willy Brandt" (BER) die Rede der per Video zugeschalteten Bundeskanzlerin Angela M (dpa-Zentralbild/POOL/Soeren Stache)
Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, verfolgt während der Nationalen Luftfahrtkonferenz 2021 am Flughafen Berlin Brandenburg "Willy Brandt" (BER) die Rede der per Video zugeschalteten Bundeskanzlerin Angela Merkel. (dpa-Zentralbild/POOL/Soeren Stache)

Bundeskanzlerin Merkel hat einen Umstieg auf erneuerbare Energien im Flugverkehr gefordert.

Sie sagte bei der Nationalen Luftfahrtkonferenz in Berlin, dies müsse so schnell wie möglich geschehen, weil die Produktzyklen in der Luftfahrtindustrie sehr lang seien. Merkel sprach sich etwa dafür aus, die Nutzung synthetischer Kraftstoffe weiter voranzutreiben, die mit Hilfe von Strom hergestellt werden. Derzeit ließen Preise und Menge noch zu wünschen übrig. Lufthansa-Chef Spohr sagte, Kraftstoffe aus sauberer Elektrizität seien heute zehnmal so teuer wie herkömmliches Kerosin. Mehrkosten müssten kompensiert werden, den Umstieg schaffe man nur gemeinsam mit dem Staat.

Diese Nachricht wurde am 18.06.2021 im Programm Deutschlandfunk gesendet.