Dienstag, 11.12.2018
 
Seit 20:10 Uhr Hörspiel
StartseiteQuerköpfeDie Figurensammlung des Hans Werner Olm22.04.2015

Luise Koschinsky, Paul Schrader, Iff und Co.Die Figurensammlung des Hans Werner Olm

Blödellieder machten den Anfang: 1976 war Hans Werner Olm eines der Gründungsmitglieder der Gebrüder Blattschuss. Danach trieb es ihn in jeder Form an die Öffentlichkeit, als Moderator im Radio, mit eigenen Shows im Fernsehen, als Schauspieler oder Synchronsprecher, als Kolumnist von Magazinen für nackte Tatsachen wie Playboy und FHM.

Von Luigi Lauer

Hans Werner Olm bei der Verleihung des Medienpreises "Goldene Henne" am 10.10.2014 in Leipzig.  (picture-alliance / dpa / Hendrik Schmidt)
Die Figuren, die der Kabarettist Hans Werner Olm erfindet, haben es in sich. (picture-alliance / dpa / Hendrik Schmidt)

Und natürlich, das am liebsten, auf der Bühne. Olm mäandert mittels seiner Figuren durch Wirtschaft, Kultur, Sport und Weltanschauung. Und eines ist dabei sicher: Everybodies Darling will Hans Werner Olm nicht sein. Ohne zu zögern geht er auch schon mal dahin, wo es weh tut, und Sex, die Triebfeder des Menschen schlechthin, wird dabei nicht ausgespart. Nur Politik findet nicht statt, jedenfalls nicht direkt, und Olm liefert die Begründung gleich mit: "Politiker sind mir am liebsten auf Wahlplakaten, da sind sie geräuschlos und leicht zu entfernen!"

Produktion: DLF 2015

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk