Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

Luksic (FDP)"Nicht einseitig auf Elektromobilität bei Autos setzen"

Oliver Luksic, verkehrspolitischen Sprechers der FDP-Fraktion (Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag)
Oliver Luksic, verkehrspolitischen Sprechers der FDP-Fraktion (Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag)

Die Bundesregierung setzt nach Ansicht des FDP-Verkehrspolitikers Luksic bei den Fahrzeugantrieben zu einseitig auf die Elektromobilität.

Das sei auch volkswirtschaftlich nicht sehr klug, sagte Luksic im Deutschlandfunk. Die Automobilindustrie könnte dadurch in sehr große strukturelle Probleme geraten. Gerade in den Einstiegsklassen werde die Elektromobilität die Autos stark verteuern. Die E-Technik werde sich vor allem im Oberklassesegment durchsetzen. Das reiche aber nicht aus. Luksic forderte mehr Innovations- und Technologieoffenheit. Auf mittlere Sicht werde es auch andere interessante Antriebsformen wie Wasserstoff geben.

Bundeskanzlerin Merkel eröffnet heute offiziell die Internationale Automobilausstellung IAA in Frankfurt.