Montag, 24.02.2020
 
Seit 13:35 Uhr Wirtschaft am Mittag
StartseiteZur DiskussionGlaube und Gewalt 29.10.2014

Macht der Religionen Glaube und Gewalt

Vieles hat seine zwei Seiten. Auch Religionen, die weltweit anzutreffen sind. Im Namen Gottes werden dann sowohl gute als auch weniger gute Taten vollbracht. Derzeit steht vor allem der Islam in der Diskussion, der durch einige gewaltbereite Anhänger Glaube und Gewalt miteinander vermischt.

Unterstützer der Extremistenmiliz Islamischer Staat (IS) mit Fahne.  (AFP / TAUSEEF MUSTAFA)
Unter dem Deckmantel der Religion: Extremistenmiliz des Islamischen Staats (IS) (AFP / TAUSEEF MUSTAFA)

Über dieses Thema sprechen wir in unserer Sendung.

Diskussionsleitung:

  • Joachim FrankKölner Stadt-Anzeiger
  • Matthias Gierth, Deutschlandfunk

Es diskutieren:

  • Friedrich Wilhelm Graf, evangelischer Theologe
  • Serap Güler, CDU-Landtagsabgeordnete NRW
  • Lamya Kaddor, Islamwissenschaftlerin
  • Michael Wolffsohn, Historiker


Eine Gemeinschaftsveranstaltung von Deutschlandfunk und Kölner Stadt-Anzeiger
Live aus dem Studio Dumont in Köln, Breite Straße 72, 50667 Köln

Einlass 18:00 Uhr - Eintritt frei

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk