Sonntag, 15.12.2019
 
Startseite@mediasresWie finden Sie die Dlf-Höreraktion "Mein Grundgesetz. Meine Meinung"?22.03.2019

@mediasres im DialogWie finden Sie die Dlf-Höreraktion "Mein Grundgesetz. Meine Meinung"?

Seit einer Woche sendet der Deutschlandfunk eine neue Reihe: "Mein Grundgesetz. Meine Meinung". Hörer und Hörerinnen können den Anrufbeantworter besprechen und sich zu einzelnen Verfassungsartikeln äußern. Wir fragen: Ist die Lebensrealität der Menschen noch im Einklang mit dem 70 Jahre alten Grundgesetz? Wir diskutieren mit Ihnen, was so eine Rubrik bringen kann, und wie viel Subjektivität wir aushalten können - in @mediasres im Dialog.

Moderation: Andreas Stopp

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Ein Kind liest in einem Mini-Grundgesetz.  (imago stock & people)
Ein Kind liest das Grundgesetz. (imago stock & people)

Ausgelöst wurde die Reihe "Mein Grundgesetz. Meine Meinung" durch eine Hörermail an den Deutschlandfunk: "Wenn man als Deutscher auf etwas stolz sein kann, dann auf die Verfassung." Doch kann unser 70 Jahre altes Grundgesetz tatsächlich noch gegen die Lebensrealität der Menschen bestehen? Dieser Frage geht die Höreraktion nach.

"Mein Grundgesetz. Meine Meinung"

Hörerinnen und Hörer sagen ihre Meinung. Dafür gibt es viel Zuspruch, aber auch Kritik. Darf der Dlf alles unkommentiert senden? Wie viel Subjektivität können wir aushalten? Wie viel Meinung darf es sein, und welche?

Zu hören ist "Mein Grundgesetz. Meine Meinung" täglich an einigen Sendeplätzen kurz vor den Nachrichten. 70 Jahre wird das Grundgesetz alt, 70 Folgen sind geplant.

Wir fragten Sie: Wie stehen Sie zu dieser Höreraktion? Was bringt Ihnen die Reihe "Mein Grundgesetz. Meine Meinung"?

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk