Die Nachrichten

Die Nachrichten

Die Nachrichten

MedienPresserat rügt "Bild" wegen Artikel über Corona-Studie von Christian Drosten

Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie an der Charité in Berlin (dpa/Michael Kappeler)
Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie an der Charité in Berlin (dpa/Michael Kappeler)

Ein Artikel über eine Corona-Studie des Virologen Christian Drosten hat der "Bild"-Zeitung eine weitere Rüge des Deutschen Presserats eingebracht.

Das Gremium sieht in dem im Mai erschienenen Beitrag mehrere Verstöße gegen die journalistische Sorgfaltspflicht. So werde die Formulierung in der Überschrift, wonach Drostens Studie "grob falsch" sei, von den im Text zitierten Experten nicht gedeckt. Zudem habe die Zeitung nicht erwähnt, dass es sich bei der Studie um den Stand einer Vor-Veröffentlichung gehandelt habe. In dem Artikel ging es um eine Untersuchung Drostens zur Ansteckungsgefahr durch Kinder.

Die "Bild"-Zeitung kassierte in den vergangenen Jahren mit großem Abstand die meisten Rügen des Presserats.

Diese Nachricht wurde am 12.09.2020 im Programm Deutschlandfunk gesendet.