Montag, 16.07.2018
 
Seit 02:30 Uhr Zwischentöne
StartseiteSprechstundeUmstrittene Lustpille für Frauen25.08.2015

MedikamenteUmstrittene Lustpille für Frauen

Vergangene Woche hat die US-amerikanische Arzneimittelbehörde FDA erstmals ein Medikament zur Steigerung der weiblichen Lust zum Verkauf zugelassen. Als "Viagra für Frauen" hat es seitdem Schlagzeilen gemacht.

Tom Bschor im Gespräch mit Carsten Schroeder

  • E-Mail
  • Teilen
  • Tweet
  • Drucken
  • Podcast

Vielleicht sei es die politischste Pille seit der Anti-Baby-Pille, meinten manche Kommentatoren und Kommentatorinnen. Die Wirkung des Medikamentes ist allerdings noch umstritten.

Professor Tom Bschor, Chefarzt der Psychiatrie an der Schlosspark-Klinik Berlin und Mitglied der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, erklärt, was von der neuen Pille zu halten ist.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk